Samstag, 6. Juli 2019

Segelpause

Samstag 06.Juli 2019.  Wir sind wieder zurück in Preveza.

Nachdem wir uns von unseren  Atlantikseglern  wieder verabschiedet haben sind wir nochmals auf Kurs Süd gegangen. 

Zwischen den ionischen Inseln gibt es unendlich viele Ankerplätze. Mal mehr mal weniger ruhig. Dort haben wir die letzten 1 ½ Wochen verbracht. Haben unsere Lieblingsplätze aufgesucht, viel gelesen und geschwommen. 

Das Wetter ist beständig mit tagsüber mehr als 30°C eher Richtung 35°C. Das meist sehr saubere Meer ist inzwischen auch schon um die 29°C warm.

Gegen Mitte der Woche haben wir uns noch mit Hanne und Toni von der „Lavica“ getroffen. Wir kennen die beiden Schwaben auch schon ein paar Jahre. Nun ist es aber an der Zeit, daß Toni aus Altersgründen sein Schiff verkaufen möchte und nach vielen Jahren Segeln noch etwas anderes machen möchte. Wir wünschen den Beiden viel Glück beim Verkauf und treffen uns dann eben mal an Land.

Für uns sind die ersten 7 Wochen auch fast vorbei und nächste Woche legen wir eine Segelpause ein. Saphira bleibt in Griechenland und wir fliegen für einige Wochen nach Hause. 

Es gibt Termine zuhause die uns wichtig sind und im Moment fällt auch das italienische Seglervolk über die Inseln her und es wird teilweise mühsam. So sehr wir die Italiener und ihr gutes Essen schätzen, auf dem Wasser sind sie doch zwecks mangelnder Seemannschaft etwas anstrengend.

Wir verbringen noch ein paar Tage bei und in unseren netten Tavernen in Preveza, machen klar Schiff und gehen dann auf den Flieger, der uns direkt nach Stuttgart bringt.




Mitte August kommen wir wieder und dann schauen wir wohin es uns dann treibt.


Bis dahin gibt es keine neuen Updates unserer Reiseberichte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten